Von den Eltern gelernt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ihr Zugriff auf dieses Thema wurde eingeschränkt. Insgesamt gibt es 5 Beiträge in diesem Thema.
    Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher anmelden oder registrieren oder freischalten lassen.

    • Von den Eltern gelernt


      Ich habe diese Geschichte schon vor längerer Zeit im Internet gefunden. Leider habe ich keinen Hinweis auf den Autor. Schade eigentlich, denn die Geschichte birgt gutes Potential für verschiedenste Fortsetzungen.
      Ich habe die Geschichte etwas überarbeitet, Schreibfehler entfernt (und vielleicht neue hinzugefügt :D ). Einige Absätze habe ich auch umgeschrieben / erweitert. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass das Alter der jungen Protagonisten wohl mal bei 14 Jahre war. Ich habe es jetzt durchgängig angeglichen.
      Also, viel Spaß beim Lesen.




      Von den Eltern gelernt
      Hallo, ich heiße Frank und bin 18. Ich möchte euch heute mal erzählen wie ich Bekanntschaft mit dem Sex machte. Wir, das sind meine Eltern, meine Zwillingsschwester Karina und natürlich ich, lebten auf dem Land in einem ziemlich großen Haus mit Pool und einem großen Garten. Der nächste Nachbar war 100m entfernt. Ich war wie gesagt 18, meine Schwester somit natürlich auch. Sexuelle Erfahrungen hatten wir beide noch nicht. Ich wusste natürlich schon länger, dass mein ’Pipimann’ auch noch für was anderes gut war als nur zum pinkeln. Aber ich war einfach zu schüchtern, ein Mädchen anzusprechen. Ich onanierte damals ziemlich häufig, mindestens ein Mal am Tag. Von einem Schulfreund bekam ich immer mal wieder Pornohefte, die er von seinem Bruder hatte.