Doppelpenetration

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sexuelle Praktik, bei der eine Person gleichzeitig von zwei Dildos oder von zwei Männern penetriert wird.
    Hierbei wird es Double Penetration oder auch Sandwich genannt (vgl. Flotter Dreier), wenn gleichzeitig eine vaginale und anale Penetration der Frau stattfindet. Bei der Sandwich-Praktik spüren die beteiligten Männer ihre Penisse, obwohl sie sich nicht berühren, da die Wand zwischen Vagina und Rektum sehr dünn ist. Auch gibt es das so genannte "Double Vaginal" (kurz für "Double Vaginal Penetration"), bei der zwei Männer zugleich in die Vagina der Frau eindringen.

    Die gleichzeitige vaginale und orale Penetration wird auch "Spit Roast" (Spießbraten) genannt. Eine weitere Variante ist die gleichzeitige orale und anale Penetration.

    "Double Anal" ist zweifacher Analverkehr. Wissenschaftliche Nachweise möglicher Spätfolgen von sexuell motivierter Analdehnung gibt es nicht.

    Unter "Triple Penetration" werden sowohl gleichzeitiger vaginaler und analer Verkehr (als double anal + vaginal bzw. double vaginal + anal) als auch die dreifache Penetration von Vagina oder Anus (triple vaginal bzw. triple anal) bezeichnet. Diese Praktiken erfordern von allen Beteiligten ein hohes Maß an Körperbeherrschung.

    851 mal gelesen